NEU! Der Check-in Manager

Go paperless! Listen der Anreisen, Anwesenden, Abreisen via Tablet

Sie drucken täglich Anreise-, Abreiseliste, die Tagesbewegungen der Rezeption aus, streichen Anreisen und Abreisen händisch durch? Ihre Gäste warten an der Rezeption bis sie eingecheckt werden können? Wir finden, das muss nun wirklich nicht mehr sein!

Mit dem Check-in Manager möchten wir den RezeptionistInnen-Alltag mobiler und effizienter gestalten. Durch intuitive Hinweise auf der modern gestalteten Oberfläche behalten Sie den Überblick über Anreisen, Anwesende und Abreisen. Außerdem ist das mobile Tool ein intelligenter Assistent, der Sie durch den gesamten Check-in Prozess führt. So auch unsere Rezeptionistin Lisa: 

Lisa ist mitten in den Vorbereitungen

Herr Anton Meier und seine Frau Anita freuen sich schon lange auf ihren gemeinsamen Urlaub. Rezeptionistin Lisa ist bereits auf deren Ankunft vorbereitet. Ein Blick auf das Tablet und schon ist sie im Bilde. Auf ihrer mobilen Anreiseliste sind heute nur noch die Anreisen der Meiers und der Rossi-Schwestern ausständig.

Lisa kennt ihre Gäste

Lisa trägt Herr und Frau Meier als Zimmergäste ein. Ein Hinweis erscheint, dass der Ausweis von Herrn Meier abgelaufen ist. Außerdem entdeckt sie, dass die Meiers wichtige Stammgäste des Hauses sind. Deshalb liest sie sich aufmerksam deren Reservierungs- und Gastinformationen durch. Sie hat dabei einen spontanen Einfall. Da es sich um den 10. Aufenthalt des Paares handelt, lässt Lisa eine Sektflasche auf das Zimmer bringen.

Das Zimmer muss noch dringend gereinigt werden

Außerdem stellt sie fest, dass das Zimmer noch nicht sauber ist. Schnell setzt sie den Zimmerstatus auf "dringend"; damit das Housekeeping Bescheid weiß.

Kein Warten an der Rezeption

Nach stundenlanger Autofahrt kommen die Meiers erschöpft in ihrem Lieblings-Hotel an. Damit die Gäste nicht unnötig Zeit an der Rezeption verbringen müssen, begleitet Lisa das Paar sofort auf das Zimmer. Die Datenschutz-Einwilligungserklärungen sind noch gültig. Für den Check-in reicht somit ein schneller Knopfdruck. Lisa wünscht einen wunderschönen Aufenthalt.

Die letzte Anreise des Tages

Somit ist nur noch die Anreise der Rossi-Schwestern ausständig. Lisa wirft einen Blick auf die Reservierung. Bereits fünf Minuten später spazieren die beiden Schwestern gut gelaunt ins Hotel – zielgerichtet direkt an die Bar.

Unterschriften werden eingeholt, dieses Mal an der Bar

Lisa nutzt die Gelegenheit und bietet beiden ein Glas Rotwein an. Währenddessen trägt sie die erforderlichen Daten von Alessandra Rossi ein. 
Da es von beiden noch keine Datenschutz-Einwilligungserklärung gibt, lässt Lisa diese von den Schwestern direkt an der Bar unterschreiben.

Der wohlverdiente Feierabend

Lisa checkt beide ein und begleitet sie ins Zimmer. Nun steht auch Lisas Feierabend bevor. Sie wirft noch einen schnellen Blick auf die morgige Anreise- und Abreise-Situation und verabschiedet sich zufrieden von ihren KollegInnen.

"Mit dem neuen Check-in Manager von ASA HOTEL erledige ich den gesamten Check-in am Tablet. Egal wo: Rezeption, Gästezimmer oder Bar."

Ihre Vorteile

Effizienter arbeiten mit Hilfe der
dynamischen Anreise- und Abreiseliste

Direkt am Tablet neue Gäste anlegen,
Gast- und Meldedaten kontrollieren und abändern

Alle Reservierungs- und Gastinformationen einsehen

Die Einwilligungserklärung via Tablet aktivieren
und die Unterschrift ortsunabhängig einholen

Dringend zu reinigende Zimmer dem Housekeeping melden

Den Check-in und Check-out der Gäste per Knopfdruck durchführen

Nachrichten schnell und einfach an die Rezeption senden

Mit dem Dashboard die wichtigsten
Anreise- und Abreisekennzahlen im Blick
haben

Symbole für fehlende Meldedaten, einzuholende
Unterschriften und noch offene Konten 

 

Im Check-in Manager führen Symbole und Hinweise intuitiv durch den RezeptionistInnen-Alltag.